THEATER FLEISCH + PAPPE

«Kathrin Bosshard ist eine der besten Puppenspielerinnen der Schweiz.»

St. Galler Tagblatt, 3.11.2017 

 

 

Filmausschnitte

Trailer

Youtube Channel

 

Das Theater Fleisch + Pappe gründete Kathrin Bosshard im Jahr 2000. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Künsterinnen und Künstlern entstanden seither viele Ensemblenstücke, Solostücke für Kinder, sowie Abendprogramme.

 

Kathrin Bosshard ist eine Meisterin des Puppenspiels. Sie liebt das Groteske, Schrille so sehr wie die Stille der Poesie, und ihre Stücke sind ebenso abgründig, wie humor- und liebevoll.

 

Aktuell ist sie mit zwei Soloprogrammen für Erwachsene und mit zwei Kinderstücken unterwegs (siehe Stücke). Im Januar wirkt sie jeweils im kabarettistischen Jahresrückblick "Bundesordner" des Casinotheaters Winterthur mit.

 

Im Film "Vaters Garten" von Peter Liechti spielt Kathrin Bosshard den Vater Hasen, sowie den tanzenden Kaspar.

 

Auszeichnungen

2011 Schweizer Innovationspreis der ktv

2009 Werkbeitrag Kanton Appenzell AR

2007 Preis der Internationalen Bodenseekonferenz für das Stück «Ein Schaf fürs Leben» (Produktion/Spiel)

2007 Preis der Internationalen Bodenseekonferenz für das Stück: «Himmel im Bauch» (Text/Regie) 

2005 Werkbeitrag Kanton Appenzell AR